Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Sensler 1.-Ligistinnen: Ziel Playoffs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Volleyball Frauen 1. LigaNach dem Aufstieg in der Saison 2006/07 hat sich Rechthalten vergangene Saison überraschend auf dem 5. Rang platziert. Die Playoffs, welche erst im Verlauf der Saison zum Thema wurden, verpassten die Senslerinnen im Direktkampf gegen Sitten knapp. Nach nur einem Jahr trat Michael Wiedmer wegen eines Auslandaufenthaltes als Coach zurück. Neu fungiert Claudia Laciga als Spielertrainerin: «Für mich ist dies eine Herausforderung nach zwölf Jahren Beachvolleyball und einer Saison bei Biel. Mein Team ist jung und hat Potenzial. Mit Fleiss und Teamgeist hoffe ich auf eine positive Saison.» Ziel sind wiederum die Playoffs. cv

TSV Rechthalten

Kader: Soraya Seewer; Rahel Thalmann (neu, 2. Mannschaft), Lorianne Jungo, Maria Neuhaus (neu, 2. Mannschaft), Loraine Despond, Lara Luzzi, Tanja Roschi, Claudia Laciga (Spielertrainerin, neu VBC Biel), Sarah Köstinger, Carole Vonlanthen, Marielle Vonlanthen, Nicole Dietrich. Abgang: Michael Wiedmer (Coach).

Schmitten sieht der dritten 1.-Liga-Saison aufgrund der Neuzugänge und einer guten Vorbereitung mit Zuversicht entgegen. Neu dabei sind die drei ehemaligen Spielerinnen von Volley Sense, Bettina Sauterel, Sabine Stadelmann und Stefanie Zahno, sowie die Italienerin Lisa Palmeri (Libero). Auch Lea Zurwerra ist zurückgekehrt. Verabschiedet wurden Christina Binz und Sibel Sahin (Libero). Trainer Werner Augsburger: «Der Wechsel auf der Liberoposition sollte kompensiert werden können. Die Kompensation des Ausfalls von Binz wird wohl der entscheidende Punkt sein, damit die Playoffs erreicht werden können.» Als Team seien sie jedoch mindestens so stark, wenn nicht besser als letztes Jahr. In der Vorbereitung absolvierte Schmitten neben den zwei Trainings pro Woche erstmals ein zusätzliches Konditionstraining. ab

VBC Schmitten

Kader: Anna Binz, Michelle Bollschweiler, Denise Herren, Karin Jerney, Silvia Käser, Fanny Renevey, Olivia Zurkinden, Lisa Palmeri (neu), Bettina Sauterel (neu, Volley Sense), Sabine Stadelmann (neu, Volley Sense), Stefanie Zahno (Neu, Volley Sense), Lea Zurwerra (neu). Abgänge: Christina Binz, Sibel Sahin.

Mehr zum Thema