Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Souveräner Jahresabschluss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unihockey Männer 1. Liga Freiburg startete konzentriert in die Begegnung, schliesslich hatte Bassersdorf-Nürsendorf seit fünf Partien nicht mehr verloren. Mit einer einstudierten Freistossvariante gelang den Saanestädtern ein Start nach Mass. Mit der Führung im Rücken lauerten die Gäste gelassen auf Kontermöglichkeiten. Freiburg nützte seine Chancen konsequent aus und erhöhte nach fünf Minuten durch Spicher nach einem schnellen Gegenstoss auf 0:2.

Danach nahm der Druck der Zürcher aber zu. Zwingende Torchancen blieben zwar aus, doch mit kleinen Strafen brachten sich die Freiburger weiter in Bedrängnis. Dank einem kompakten Unterzahlspiel verteidigten sie den Vorsprung aber erfolgreich. Kurz vor Ende des Drittels hätten die Saanestädter ihren Vorsprung sogar erhöhen können.

Mit gleicher Konzentration und gutem Defensivspiel liessen die Gäste weiterhin keinen Gegentreffer zu. Die Verteidigung um den hervorragenden Torhüter Florian Jungo stand sicher und blockte die gegnerischen Abschlussversuche gekonnt ab. Und im Angriff nutzten die Freiburger die Chancen weiterhin resolut aus. So bauten die Gäste ihre Führung innerhalb von drei Minuten auf 4:0 aus (29.) und liessen durch Müller gar das 5:0 folgen. Die Hausherren versuchten zwar zu reagieren, verzweifelten aber an Goalie Jungo, der den Kasten sauber halten konnte.

Im letzten Drittel wurde die Partie zunehmend hektischer, und Freiburg verlor trotz des komfortablen Vorsprungs die Ordnung in seinem Spiel. Nach wie vor scheiterten die Zürcher im Abschluss, und mit etwas Glück hielten die Saanestädter den Vorsprung bis kurz vor Schluss. Erst drei Minuten vor Ende gelang Bassersdorf in Unterzahl (!) der Ehrentreffer, am ersten Auswärtssieg in dieser Saison von UHF änderte dies jedoch nichts mehr. be

Bassersdorf – Freiburg 1:5

Tore: 4. Dubois (Meyer) 0:1; 6. Spicher (Brechbühl) 0:2; 26. C. Wälchli 0:3 (Penalty); 29. Dubois (Meyer) 0:4; 35. Müller (Egli) 0:5; 57. Loser (Kottmann) 1:5 (in Unterzahl).

UH Freiburg: F. Jungo, A. Jungo, Schorno, Dubois, Meyer, Haymoz, Fasel, Spicher, Müller, Egli, Brechbühl, Vonlanthen, Wälchli, Engel, Schmid, Studer, Baumann, A. Rappo.

1. Liga, Gr. 1. Rangliste: 1. Zürisee 11/31. 2. Konolfingen 11/27. 3. Dietlikon 11/21. 4. Höfen 11/21. 5. Bassersdorf 11/16. 6. Leimental 11/13. 7. Meiersmaad-Schw. 11/13. 8. Freiburg 11/11. 9. Genf 11/8. 10. Schüpbach 11/1.

Mehr zum Thema