Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Spaziergang gegen Genf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketball Frauen NLA Erst ein Spiel hat Hope-GBA Genf, das Team von Billy Karageorgakis, in dieser Meisterschaft gewonnen. Und das hat sich auch am Sonntag nicht geändert: Das zweitplatzierte Elfic hat Genf von der ersten Sekunde weg dominiert und entschied das Spiel mit 80:40 klar für sich. Das hat den Freiburger Nachwuchsspielerinnen viele Spielminuten und der Amerikanerin Trahan ein ruhiges letztes Viertel auf der Bank beschert. Elfics Schweizerinnen haben zwar aus vielen Positionen auf den Korb geworfen – doch war ihre Ausbeute sehr schlecht, so dass am Schluss doch Trahan für die Hälfte der Punkte alleine verantwortlich war. cit

Elfic – Hope-GBA Genf 80:40 (44:18)

Elfic: Sabo 6, Monnier 2, Bozovic, Mazzocchi 5, Trahan 40, Thalmann 4, Koch 3, Milenkovic 5, Butty 11, Winkler 4, Rossier D.

Mehr zum Thema