Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Stefan Tschachtli gewann in Zürich seinen ersten K

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Stefan Tschachtli gewann in Zürich seinen ersten Kranz. Noch interessanter ist, dass er im sechsten Gang gegen Daniel Bachmann um den Festsieg kämpfte, ohne es zu wissen, denn danach ging der Schlussgang zwischen Vogel und Fausch gestellt zu Ende.

Schliesslich gewann Routinier Bachmann diesen sechsten Gang gegen Tschachtli in kurzer Zeit. Tschachtli bekam nur 8,50 und fiel so auf den fünften Rang zurück.
Ein weiterer Murtner Schwinger mischte überraschend ganz vorne mit. Bertrand Losey kämpft nämlich im fünften Gang um die Schlussgangteilnehme, und zwar gegen keinen geringeren als den zweifachen Eidgenoss Christian Vogel. Auch Losey musste sich schnell beugen, was aber seinem Exploit keinen Abstrich tut.

Mehr zum Thema