Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

SVP schlägt Mesot als Vizepräsidenten vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Grossratsfraktion der SVP hat sich für die kommende Legislatur neu konstituiert. So hat sie entschieden, den Parteipräsidenten Roland Mesot (Châtel-St-Denis) als zweiten Vizepräsidenten vorzuschlagen, wie es in einem Communiqué heisst. Mesot würde nach Bruno Boschung (CVP, Wünnewil) und Markus Ith (FDP, Murten) das Kantonsparlament 2019 präsidieren. Emanuel Waeber (St. Antoni) bleibt Fraktionschef, als neuer Vizefraktionspräsident wurde Nicolas Kolly (Essert) gewählt.

uh

Mehr zum Thema