Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tauchfest: Ein Erlebnis für Anfänger und Fortgeschrittene

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Tauchfest in Portalban vom letzten Wochenende war ein Erlebnis für Anfänger und Fortgeschrittene. Erfahrene Taucher mit Brevet wurden für Tauchgänge mit dem Boot auf den Neuenburgersee hinausgefahren; Anfänger hatten die Gelegenheit, erste Atemzüge an der Sauerstoffflasche unter Wasser im Container auszuprobieren (siehe Haupttext). Das Angebot für Anfänger sei ein voller Erfolg, sagt Patrice Pittet, Präsident des Tauchclubs Delley-Portalban und Organisator des Festes. Dieses Jahr wurde der Container für die sogenannten Tauchtaufen zum vierten Mal aufgestellt.

Die Tauchgänge für die Fortgeschrittenen führten vom Hafen von Portalban aus drei verschiedene Tauchplätze. Was der Laie nicht unbeding weiss: Der Neuenburgersee bietet den Tauchern jede Menge Sehenswertes. Zum Beispiel Fracks von gesunkenen Motor- und Segelbooten, überwachsen von Wandermuscheln, oder Welse, die sich in den gesunkenen Booten einrichten. Auch Süsswasserkrebse, steile Abhänge, Seegras und Schilf mit Hechten und Egli sind beim Tauchen zu sehen. hs

Mehr zum Thema