Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trinkwasserfassung wird modernisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Grissach/Cressier saniert alte Installation

An der Gemeindeversammlung vom Dezember 2003 bewilligten die Stimmbürger eine halbe Million, um zwei neue Sodlöcher zu bohren, für Trinkwasser zu fassen.

Eine geologische Studie hat nun gezeigt, dass auf dem Gelände, wo die neuen Trinkwasserfassungen geplant waren, die Nitratwerte des Wassers zu hoch sind. Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, den alten Brunnen zu sanieren. Dieser befindet sich nahe der Kantonalstrasse, kurz nach dem Wäldchen auf rechter Seite, wenn man von Gurmels in Richtung Cressier fährt.

Mehr zum Thema