Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Überraschende Wahl: Alioski wechselt nach Saudi-Arabien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Überraschende Wahl von Ezgjan Alioski: Der Flamatter Fussballer schliesst sich dem saudi-arabischen Verein Al-Ahli an. Der 29-Jährige hat beim Club aus der Hafenstadt Dschidda einen Zweijahresvertrag unterschrieben, wie Al-Ahli in einer Mitteilung bekannt gab. Damit wird Alioski unter anderem Teamkollege des ehemaligen brasilianischen Nationalspielers Paulinho.

Sportlich ist der Wechsel nach Saudi-Arabien ein klarer Abstieg für den Linksaussen, der zuletzt mit Leeds United in der Premier League spielte, dort aber seinen Vertrag nach vier Jahren auslaufen liess, obwohl ihn der englische Club gerne behalten hätte. Der Wechsel des Senslers, der im Juni mit Nordmazedonien an der EM spielte, dürfte deshalb in erster Linie finanzielle Gründe haben.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema