Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Frauen-Basketball – Maclot und Toth fr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Frauen-Basketball – Maclot und Toth fristlos entlassen

Céline Maclot (23) ist Belgierin und Suzy Toth (27) Ungarin. Beide Spielerinnen sind 186 cm gross. Der Club begründet die Entlassung der beiden Ausländerinnen damit, dass die beiden Spielerinnen den Erwartungen nicht entsprochen hätten.

Elfic engagiert nun bis Ende Saison zwei neue Ausländerinnen: die Amerikanerin Katharine Hanks (22, 188 cm) und die Spanierin Nereida Ramirez (23, 188 cm). Beide Spielerinnen können bereits übermorgen Donnerstag eingesetzt werden, wenn Elfic in Martigny (20.00 Uhr) die Meisterschaft wieder in Angriff nimmt.

Bereits am Donnerstag im Team

Elfic Freiburg belegt zurzeit den sechster Rang in der Frauen-NLA, vier Punkte hinter dem vierten Rang, welcher als letzter in die Playoffs führt. Der Club dachte schon länger an eine Entlassung der beiden bisherigen Spielerinnen. Céline Maclot als 4/5-Spielerin entfernte sich mehr vom Kreis, als sich diesem zu nähern. Suzy Toth gelang es nie, sich wie erwartet als Leaderin der Equipe durchzusetzen. Zudem hätten die beiden durch ihr Benehmen keinen positiven Einfluss mehr aufs Team.

Mehr zum Thema