Mountainbike 02.07.2019

Podestplatz für Janine Hübscher

Die Downhill-Mountainbikerin Janine Hübscher hat den zweiten Europacup-Podestplatz in ihrer Karriere herausgefahren. In Abe­tone (ITA) wurde die Plaffeierin Dritte. Auf die italienische Siegerin Veronika Widmann büsste Hübscher am Sonntag bei einer Rennzeit von 5:40 Minuten 19 Sekunden ein. Silber ging ebenfalls nach Italien zu Eleonora Farina (5:33).

Erstmals hatte Hübscher letzte Saison im tschechischen Spicak als Zweite im iXS European Downhill Cup den Sprung aufs Podest geschafft. Im Weltcup wartet die 22-Jährige derweil noch auf ihren ersten Podestplatz. Ein elfter Platz – herausgefahren Anfang Juni im schottischen Fort William – ist Hübschers bisherige Bestklassierung.

Rang 8 für Nicolas Baechler

Zwei Top-10-Plätze gab es für die Brüder Nicolas und Yannick Baechler aus Giffers. Ersterer erreichte in der Kategorie Pro U17 den 7. Rang und war damit bester Schweizer. Auf den Sieger Nuno Zuzarte Reis aus Portugal büsste Nicolas Baech­ler 19 Sekunden ein.

Yannick Baechler fuhr in der Kategorie Pro U19 als Achter durchs Ziel und war damit ebenfalls bestklassierter Schweizer. Sein Rückstand auf Sieger Zak Gomilscek (SLO) belief sich auf 15 Sekunden.ms