schiessen 27.02.2018

Serienmeister Tafers holt Silber

Die Schützen aus Tafers mussten sich im Final der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 10 m von Thörishaus geschlagen geben.

Nach dem Schweizer Mannschaftsmeistertitel holte sich Thörishaus am Samstag in Bern auch den Sieg an der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 10 m.

Thörishaus hatte bereits in der Finalqualifikation vor Tafers und Nidwalden das Bestresultat abgeliefert. Olten, Feld-Meilen, Gossau und Altstätten komplettierten das Feld in der Endausmarchung. In dieser überraschte Altstätten: Es blieb bis zum Bronzeplatz im Rennen. Nichts anbrennen liess Thörishaus, auch wenn ihm Titelverteidiger Tafers mit Simon Beyeler, Irene Beyeler, Gilles Dufaux und Marco Poffet immer eng im Nacken sass. Auf 3,7 Punkte belief sich am Schluss der Vorsprung der Berner auf die Freiburg.

Bei den Jugendgruppen belegte Tafers hinter dem LG-Team Uri und Winistorf den dritten Rang.

Verbandsmatch an Freiburg

Am Sonntag fanden in der Mehrzweckhalle des Waffenplatzes Bern dann die Schweizer Verbandsmatches Gewehr 10 m statt. Simon Beyeler zeigte im ausgeglichenen Freiburger Team die überragende Leistung. Und die war auch notwendig, um den insgesamt elften Verbandsmatchsieg nach Hause zu bringen. Die Teams von Zürich und Zentralschweiz blieben den Freiburgern nämlich bis zum Schluss auf den Fersen.

Bei den Junioren setzte sich Zentralschweiz vor Linth und Freiburg durch.

fs