Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verstärkung für den Lehrkörper der Universität

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDer Staatsrat hat zwei neue Professoren für die Universität Freiburg ernannt, wie die Universität mitteilt. Anna Lauber-Biason wird am 1. Februar 2012 ordentliche Professorin für Endokrinologie. Zurzeit ist sie am Kinderspital der Universität Zürich tätig. Sie hat zudem eine Weiterbildung als Laborleiterin in Klinischer Chemie absolviert. Das Medizinstudium durchlief sie im italienischen Padua.

Ebenfalls am 1. Februar 2012 übernimmt Philipp Werner den Lehrstuhl als assoziierter Professor für theoretische Physik in Freiburg. Der Schaffhauser kommt von der ETH Zürich her, wo er in den letzten drei Jahren eine Professur des Nationalfonds innehatte. Er beschäftigt sich unter anderem mit computergesteuerter Physik.fca

Mehr zum Thema