Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vier Verletzte nach einer Kollision

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Courtepin

Vier Verletzte nach einer Kollision

Am Mittwoch war ein 37-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Murten nach Courtepin unterwegs. In einer Rechtskurve kam er auf die linke Fahrbahn. Es kam zu einer Frontalkollision. Dabei zogen sich der 37-jährige Lenker und sein vierjähriger Passagier schwere Verletzungen zu. Sie erhielten am Unfallort Erste Hilfe und wurden dann durch die Rega ins Inselspital Bern geflogen. Der Lenker auf der Gegenfahrbahn zog sich leichte Verletzungen zu, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er wurde ins Spital nach Merlach geführt.Hinter dem Auto des 37-Jährigen fuhr ein Camionlenker, der eine Notbremsung machen musste. Der Lenker blieb unverletzt; sein Fahrzeug wurde leicht beschädigt. Die Strasse blieb kurze Zeit gesperrt. Comm.

Mehr zum Thema