Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wechsel in der musikalischen Leitung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDas Ensemble Divertimento vocale steht vor einschneidenden Veränderungen. Hubert Reidy verabschiedet sich als musikalischer Leiter. «Seine warmherzige Persönlichkeit, seine künstlerische Empfindsamkeit, seine didaktische Brillanz und sein musikalischer Gestaltungswille haben den Chor seit dessen Gründung im Jahre 1991 entscheidend geprägt», hält der Chor in einer Mitteilung fest. Seine Nachfolge tritt die bisherige künstlerische Co-Leiterin Caroline Charrière an.

Höhepunkt des letzten Vereinsjahres war die Aufführung der «Johannespassion» von Johann Sebastian Bach im März 2009 in Freiburg und Düdingen. Weitere Meilensteine waren der Chorkompositionswettbewerb Label Suisse des RSR-Espace 2, an dem der Chor mit der Komposition «Flowers» von Caroline Charrière den dritten Platz errungen hat, sowie die Uraufführung von Carl Rüttis «Psalm 8» im Rahmen der Internationalen Orgelakademie in Freiburg.

Projekte für das neue Vereinsjahr sind Konzerte zum Thema «Gott» im Cantorama Jaun (22. November 2009) mit dem Choeur de Jade sowie ein Benefizkonzert für die Orgel der Klosterkirche Altenryf (7. Februar 2010). Der Vorstand ist immer noch ohne Präsident. «Die Suche geht weiter», lässt der Chor verlauten. im

Mehr zum Thema