Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn Männer Liebe fühlen…

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei Männer «gesetzten Alters» balzen um die junge, hübsche und «hablige» Witwe und Grossbäuerin Vroni Brandenberger. Deren Traum von einem Mann mit Frack und Zylinder wird von der Hausiererin Apolonia gedeutet und lässt den Bauern und Witwer Anton Stiefelhofer und seinen Freund Guschti Nägeli zu Rivalen werden.

Die Geschichte enthält etliche gute Pointen und nimmt oft unerwartete Wendungen. Unter anderem spielt Rhizinusöl, zur Durchkreuzung «gegnerischer Pläne» angewendet, eine wichtige Rolle. Die Wiedergabe der sechs Frauen und Männer unter der einfallsreichen und komödiantischen Spielleitung von Silvia Etter besitzt Humor, Tempo und Atmosphäre.
Der von Christine Brechbühl (Büchslen) geleitete Chor umrahmt den Abend mit Liedvorträgen. Zu erwähnen sind die knusprigen Tombolapreise aus dem Lurtiger Holzbackofen sowie die Tanzgelegenheit am 8. April.

Restaurant Biberenbad, Biberen: Donnerstag, 6., und Samstag, 8. April, je 20 Uhr. Kein Vorverkauf.

Mehr zum Thema