Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wer beruflich fährt, muss zum Vertrauensarzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die über 3000 Lastwagenchauffeure, Taxi- und Carfahrer müssen ab 2013 zu einem der 34 Vertrauensärzte des Amtes für Strassenverkehr und Schifffahrt. Diese neue Regelung wurde in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Freiburger Ärzte getroffen und soll ein flächendeckendes Angebot ermöglichen. In anderen Kantonen ist es zentralisiert. Den Chauffeuren wird zugesichert, dass sie innert 25 Tagen nach dem Eingang des Aufgebots zur Kontrolle von den Listenärzten einen Termin erhalten. 15 von 34 Medizinern sind deutschsprachig. fca

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema