Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wie zu alten Zeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tennis – Page im Finale des GP Greyerz

Wie zu alten Zeiten, als Gonzague Page N3 45 klassiert war, fegte der Spieler vom TC Bulle letztes Wochenende Gegner um Gegner vom Platz. Innerhalb von drei Tagen besiegte Page (R1) im Tableau N4/R4 mit Reto Käppeli (N4 127), Nicolas Pisecky (N4 78) und François Gilles (N4 106) gleich drei N4-klassierte Spieler. Erst im Final musste er sich gegen Simon Bieri (N4 83) mit 6:7, 2:6 geschlagen geben.Bereits anlässlich des Marly Opens hatte Page seine momentan bestechende Form unter Beweis gestellt und fleissig Ranking-Punkte gesammelt. Nach den Siegen im GP Greyerz wird Page im Ranking wieder einen schönen Schritt nach vorne machen. Im Herbst dürfte er seinerseits erneut zum erlauchten Kreis der N4-Klassierten gehören. sl/Lib./msBulle. Grand Prix. Männer N4/R4: Achtelfinals: Gonzague Page (TC Bulle/R1) s. Nicolas Bigler (TC Montreux/R1) 6:3 6:2; François Gilles (Stade Lausanne/N4 106) s. Fabien Blanc (TC Petites Fontaines/R1) 6:4 6:4; Pierre-Alain Morard (TC Bulle/R1) s. Michaël Janz (Lausanne Sports/N4 110) 6:2 0:6 6:3.Viertelfinals: Page s. Nicolas Pisecky (Lausanne Sports/N4 78) 6:1 6:2; Gilles s. Morard 6:3 6:3; Jose Orlando Denitez (TC Montreux/R1) s. Thomas Schweizer (TC Scheuren/R1) 7:5 5:7 7:6; Simon Bieri (TC Herzogenbuch-see/N4 83) s. Loïc Sessagesimi (Lausanne Sports/N4 118) 2:6 7:5 6:2.Halbfinals: Page s. Gilles 6:1 5:7 6:0; Bieri s. Denitez 6:1 6:2. Final: Bieri s. Page 7:6 6:2. – 50 Teilnehmer.Männer R6/R9. Halbfinals: Jim de Paoli (TC Bernex/R8) s. Hadrien Mottaz (TC Grolley/R7) 6:3 6:3; Thierry Sembach (TC Grolley/R6) s. Matthieu Overney (TC Neyruz/R7) 6:0 6:1. Final: De Paoli s. Sembach 6:0 6:7 6:1. – 41 Teilnehmer.Junioren J2/J5 R3/R9. Halbfinals: Dan Sugnaux (TC Granges-Marnand/R3) s. Romeo Gaudin (TC Bulle/R3) 6:7 6:0 7:6; Marco Dürig (TC Marly/R3) s. Vincent Blanc (TC Petites Fontaines/R3) 6:2 6:2. Final: Dürig s. Sugnaux 4:6 6:4 6:3. – 25 Teilnehmer.Jung-Senioren R3/R8. Final: Saer Stambuli (TC Grand-Saconnex/R3) s. Esteban Kochmann (TC Stade Lausanne/R3) 6:2 6:1. – 9 Teilnehmer.Frauen R1/R5 Halbfinals: Christine Gaillard (TC Nyon/R1) s. Gabrielle Eschmann (TC Moutier/R2) 6:1 6:3; Naella Wawrinka (TC Stade Lausanne/R2) s. Samantha Pavlik (TC Leuk/R1) 6:3 3:6 6:1. Final: Gaillard s. Wawrinka 6:3 6:2. – 31 Teilnehmer.Junioren J4/J5 R5/R9. Final: Maja Djukic (TC Bulle/R7) s. Larissa Hodgson (TC Saane-Sense/R7) 6:4 6:2. – 4 Teilnehmer.Jung-Senioren R7/R9. Final: Sylvie Dafflon (TC Neyruz/R7) s. Jana Waldmeyer (TC Neyruz/R7) 5:7 6:3 6:4. – 7 Teilnehmer.

Mehr zum Thema