Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wildruhezone La Berra respektieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beidseits der Krete Cousimbert–Berra–Auta-Chia erstreckt sich die Wildruhezone La Berra. Sie ist das ganze Jahr über zugänglich. Vom 1. Dezember bis 30. Juni müssen Besucher aber auf den offiziellen Wegen bleiben und Hunde an der Leine führen, wie das Amt für Wald, Wild und Fischerei in einem Communiqué mitteilt. Dieses Kanalisieren der Wanderer erlaube es, die Ruhegebiete der Tiere im Winter und während der Fortpflanzungszeit vor Störungen zu bewahren. Im Gebiet würden sich ausgebildete Leute aufhalten, um die Besucher zu sensibilisieren und sie bezüglich der geltenden Vorschriften zu informieren. Zudem seien Informationstafeln aufgestellt worden.

jcg

Mehr zum Thema