Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Yann Mrazek bricht Saison ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Olympics Yann Mrazek, der aus Verletzungsgründen während der ganzen Saison noch nicht zum Einsatz gelangt ist, hat sich entschieden, die Saison abzubrechen: «Ich fühle mich beim Spielen zwar gut, mein Knie erholt sich jedoch nicht richtig», äusserte sich Harold Mrazeks jüngerer Bruder vor der gestrigen Versoix-Partie.

Mitte August 1999 war der 23-jährige Yann Mrazek wegen Sehnen-Problemen im Kniebereich operiert worden. Vergangene Woche hat er nach einer langen Aufbauphase erstmals wieder mit Olympic trainiert. Nach vier Trainingstagen verspüre er noch drei Tage danach Schmerzen, weswegen er nun in Absprache mit seinem Arzt für diese Saison passe. «Es ist kein Karriere-Ende, sondern nur eine Erholungszeit von einigen Monaten», beteuerte Yann Mrazek: «Mein grösster Wunsch ist, nächste Saison wieder mit Olympic spielen zu können!»

Mehr zum Thema