Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zehntes Gurnigel-Panorama-Classic: Mit dem Velo auf den Gurnigel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Diesen Sonntag findet bereits zum zehnten Mal das Velorennen Gurnigel-Panorama-Classic statt. Start und Ziel dieses Rennens ist Gwatt bei Thun. Die Teilnehmenden absolvieren Rennstrecken zwischen 101 und 146 Kilometern. Das Besondere an diesem Rennen ist, dass nur die Zeit auf den definierten Aufstiegen zum Gurnigelpass gemessen wird. Je nach Kategorie werden ein, zwei oder drei Aufstiege gewertet. Bei der längsten Strecke fahren die Teilnehmenden gleich drei Mal über den Gurnigel: Zuerst ab Rüti bei Riggisberg, dann ab Sangernboden und schliesslich ab Riffenmatt. Organisiert wird das Rennen vom Radrennclub Thun.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema