Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zentrales Inkasso der KMU-Steuern?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

Zentrales Inkasso der KMU-Steuern?

Der Grosse Rat hat gestern ein Postulat von Fritz Glauser (FDP, Châtonnaye) mit 78 zu einer Stimme überwiesen. Der Staatsrat hat bereits in seiner Antwort auf das Postulat seine Bereitschaft erklärt, die Möglichkeit eines zentralen Inkassos der Steuern von juristischen Personen zu überprüfen. Er wird ausserdem verschiedene Optionen studieren, die es erlauben, die administrative Belastung der KMU zu verringern und die Verfahren zu vereinfachen. az

Bau von Parkplätzen nahe der Autobahnen

Einstimmig hat der Grosse Rat am Dienstag auch ein Postulat von Denis Grandjean (CVP, Le Crêt) überwiesen. Somit wird der Staatsrat in einem Bericht darlegen müssen, mit welchen Massnahmen erreicht werden könnte, dass sich Pendler an einem Parkplatz nahe der Autobahn treffen, um die Fahrt zum Arbeitsplatz nur mit einem Auto fortzusetzen. Um das Car Sharing und die Fahrgemeinschaften zu fördern, sollen deshalb vemehrt Parkplätze gebaut werden, und zwar in der Umgebung der Autobahnein- und -ausfahrten. az

Mehr zum Thema