Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

100 Professoren in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Rechtsfakultät der Universität Freiburg ist vom 2. bis 5. Juni Gastgeberin der internationalen Tage der Rechtshistorischen Gesellschaft, welche 1914 in Paris gegründet wurde. Wie die Fakultät mitteilt, werden gegen 100 Professoren aus zehn europäischen Ländern während drei Tagen an Diskussionen, Vorträgen und informellen Austauschen sich mit dem Vertragsrecht befassen. Das Programm wurde vom Dekan der Fakultät, Pascal Pichonnaz, und seinen beiden Kollegen im Gebiet der Rechtsgeschichte, Yves Mausen und René Pahud de Mortanges, zusammengestellt. uh

Mehr zum Thema