Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

1500 Leute besuchen den Kleinviehmarkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Wochenende waren im Espace Gruyère in Bulle am 76. Kleinviehmarkt mehr als 300 Schafe und knapp 300 Ziegen zu sehen. Sie zogen 1500 Besucher an, wie die Veranstalter mitteilen. Sie beklagen, dass am Samstag fast nur Fachleute, Züchter und Kenner den Markt besuchten: Der Alpabzug in Charmey war eine zu starke Konkurrenz. Am Sonntag kamen dann viele Familien und Neugierige – und probierten auch das Lammragout, die Spezialität des Kleinviehmarkts.

njb/Bild Aldo Ellena

Mehr zum Thema