Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

21. Kirchenkonzert für das Netzwerk Sense

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 3. Februar hat der Vorstand des Vereins Netzwerk Sense zum Kirchenkonzert in die reformierte Kirche Weissenstein eingeladen. Aufgrund der Schneefälle blieben leider einige Stühle frei.

Den Konzertbesuchern wurde ein schönes, abwechslungsreiches Programm geboten. Die Sängerfründe Rächthaute sowie das Jodlerduo Geschwister Jaun konnten mit ihren kräftigen Stimmen und dem sehr gepflegten Jodelgesang überzeugen. Sie zeigten auf, dass sich traditioneller Jodelgesang sehr wohl mit neuzeitlichen Liedern kombinieren lässt.

Umrahmt wurde das Programm von den Holzwürm Örgeler unter der Leitung von Andreas Aebischer. Auch sie begeisterten das Publikum mit ihrem rassigen und gekonnten Musikspiel. Die Konzertbesucher dankten allen Mitwirkenden mit sehr grossem Applaus.

Der Vorstand informierte über die Tätigkeiten des Vereins. Neben der Geschäftsstellenleiterin Beatrix Tschannen haben 20 Mitarbeiterinnen letztes Jahr 2876 flexible Einsätze bei 131 Familien und Privatpersonen mit einem Bauern-, Gewerbe- oder Privathaushalt geleistet. Im Jahr 2018 haben sie 5701 Stunden gearbeitet.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema