Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

25 Tote nach Anschlägen im Norden Syriens

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Aleppo Die Gewalt hat in Syrien die Wirtschaftsmetropole Aleppo im Norden des Landes erreicht, wo es bisher relativ ruhig war. Bei zwei Bombenanschlägen auf Gebäude der Streitkräfte und der Polizei starben am Freitag 25 Menschen. Die Aufständischen geben dem syrischen Präsidenten die Schuld. Unterdessen rückte die syrische Armee in die Stadt Homs ein. sda

Bericht Seite 21

Mehr zum Thema