Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Altkleidersammlung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Von Montag, 15., bis Freitag, 18. März 2005, wird die Firma Contex im Kanton Freiburg eine Sammlung für Altkleider und gebrauchte Schuhe durchführen. Ein Teil des Gewinns daraus wird der Stiftung «Terre des hommes» zukommen (www.tdh.ch). Terre des hommes wird damit rumänische Kinder unterstützen, welche sich mit dem HIV-Aids-Virus angesteckt haben.

Die Säcke für diese Sammlung werden in diesen Tagen in die Briefkästen der Gemeinden des Kantons Freiburg gesteckt: Schwarzweisse Säcke für gebrauchte Kleider und Textilien und rotgelbe Säcke für ausgediente Schuhe. Die Bevölkerung wird gebeten, diese Säcke am Sammeltag gut sichtbar vor 8.30 Uhr an den Strassenrand zu stellen.
Rumänien braucht dringend Hilfe: Von den 10000 HIV-positiven Menschen sind 8000 Kinder und Jugendliche. Gut ein Drittel hat keine Chance, eine medizinische Behandlung zu erhalten.
Terre des hommes arbeitet mit der Nationalen Union der Organisationen für HIV-positive Menschen zusammen. Die Zusammenarbeit mit dieser Gemeinschaft verstärkt den Kampf um die Rechte dieser Kinder auf eine medizinische Behandlung, Unterricht, Freizeitbeschäftigungen, auf Information und Sensibilisierung zu Fragen, die das HIV-Aids-Virus betreffen.
Contex verfügt über die nötige Langzeiterfahrung im Bereich der Sacksammlung zur Wiederverwertung von Textilien. Die Firma engagiert sich auch, indem sie grosszügig einen Teil des Gewinns aus diesen Sammlungen gemeinnützigen Organisationen zukommen lässt.

Mehr zum Thema