Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Am Mittwoch heulen die Sirenen erneut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am kommenden Mittwoch werden in der Schweiz erneut die Sirenen getestet. Weil es beim alljährlichen Sirenentest vom Februar technische Störungen gab, muss er wiederholt werden, wie das kantonale Amt für Bevölkerungsschutz am Freitag mitteilte. Um 13.30 Uhr wird das Zeichen für Allgemeinen Alarm ausgelöst; ein «regelmässig auf- und absteigender Heulton», wie es vom Amt beschrieben wird. Um 14.15 Uhr folgt der Wasseralarm, der aus «tiefen Dauertönen von je 20 Sekunden» bestehe.

Ertönen die Sirenen, wenn kein Test angekündigt ist, müsse man Radio hören, die Anweisungen der Behörden befolgen und seine Nachbarn informieren, heisst es in der Mitteilung weiter. Heult nach dem Allgemeinen Alarm der Wasseralarm, müsse die Bevölkerung das Gebiet sofort verlassen.

nas

www.sirenentest.ch

Mehr zum Thema