Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

An den kommenden zwei Wochenenden fallen die Direktzüge Richtung Lausanne aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Osten des Bahnhofs Lausanne werden die SBB an den kommenden zwei Wochenenden Weichen austauschen. Dies hat unter anderem Auswirkungen auf Reisende von und nach Freiburg, wie die SBB auf ihrer Website schreiben.

Der Intercity 1 wird zwischen Freiburg und Genf nicht verkehren. Dies wird der Fall sein von Samstag, 13. November, 0.45 Uhr bis Montag, 15. November, 5 Uhr sowie von Samstag, 20. November, ebenfalls 0.45 Uhr bis Montag, 22. November, 5 Uhr. Hingegen wird der Interregio 15, der unterwegs in Romont und Palézieux hält, nach dem üblichen Fahrplan verkehren.

Wegen der Baustelle werde an den beiden Wochenenden ein Regioexpress Freiburg mit Saint-Maurice im Wallis verbinden und in Romont, Palézieux und Vevey halten, so die Ankündigung der SBB.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema