Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

ARA-Befürworter und Kritiker debattieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die «Aktionsgruppe Planung und Entwicklung Kerzers» lädt am Montag zu einer Podiumsdiskussion zum Um- und Ausbau der Abwasserreinigungsanlage (ARA) Muntelier ein. Ursula Schneider Schüttel, Präsidentin des Gemeindeverbandes ARA Seeland Süd und Vize-Stadtpräsidentin von Murten, sowie Adrian Tschachtli, Kerzerser Gemeinderat, treten als Unterstützer des Projekts auf. Auf der gegnerischen Seite stehen Fredi Schwab, Präsident der Aktionsgruppe, und Frank Steiner, diplomierter Bau­ingenieur.

Am 10. Februar stimmen die Mitgliedsgemeinden von ARA Seeland Süd über den Baukredit von rund 63 Millionen Franken für die Kläranlage Muntelier ab. Für den Anschluss an die Anlage in Muntelier und Umbauten in der ARA Kerzers stimmen die Gemeinden der ARA Region Kerzers zusätzlich über Kredite von rund 17 Mil­lionen Franken ab.

jmw

Seelandhalle, Kerzers. Mo., 7. Januar, 20 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema