Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Arbeitslast bleibt hoch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie Jean-Frédéric Schmutz, Präsident des Untersuchungsrichteramtes, am Dienstag bei der Erläuterung des Jahresberichtes feststellte, verunmöglicht die «gleichzeitige Behandlung einer derart grossen Anzahl von Angelegenheiten eine rasche und gründliche Behandlung». Dies sei zweifellos auch der Grund, warum die Zahl der hängigen Fälle zunahm. Soeben sind deshalb die Gerichtsschreiberstellen aufgestockt worden. Für 2004 ist eine zusätzliche Untersuchungsrichter-Stelle beantragt.

Mehr zum Thema