Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Arbeitsplätze: Noch offene Lehrstellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte das Amt für Berufsbildung im laufenden Jahr 300 neue Lehrstellen schaffen. Dies Dank des Amtes für Lehrstellenförderung, wie Amtsvorsteher Fritz Winkelmann sagt.

Noch gibt es offene Lehrstellen, Ende August waren es noch zirka 100. Dies vorab in den Bereichen Sanitärinstallateur, Maurer oder Polymechaniker. Zirka Rund 150 Jugendliche stehen noch in der Warteschlaufe.

Die Lehrstellenkonferenz nahm ebenfalls Bezug auf die Arbeitslosigkeit bei der Gruppe der 20- bis 24-Jährigen; 6,4 Prozent sind es schweizweit, Freiburg verzeichnet 5,5 Prozent. «Leider wird die Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen noch weiter steigen», kommentiert Fritz Winkelmann. il

Mehr zum Thema