Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auf Rekordjagd: Alexander Owetschkin trifft zum 741. Mal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Superstar Alexander Owetschkin hat in der ewigen Torjägerliste der NHL nur noch drei Spieler vor sich. 

Der Angreifer aus Russland traf beim 5:3 der Washington Capitals gegen die Buffalo Sabres am Montag zum 3:1. Das Tor war sein 741. Treffer in der NHL-Qualifikation.

Er zog damit mit Brett Hull gleich. Vor den beiden stehen nur noch Jaromir Jagr (766), Gordie Howe (801) und der grosse Wayne Gretzky (894). Der 36 Jahre alte Owetschkin bereitete zudem zwei Tore vor und kommt damit auf insgesamt 600 Assists in seiner Karriere.

Panthers für einmal geschlagen

Die Florida Panthers kassierten derweil ihre erste Saisonniederlage in der regulären Spielzeit und verloren bei den New York Rangers 3:4. Mit zehn Siegen aus zwölf Spielen sind die Panthers aber weiterhin das erfolgreichste NHL-Team dieser Saison.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema