Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aufbahrungsraum-Pläne liegen auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Gemeindeversammlung vom 19. März ist das Projekt für einen neuen Aufbahrungsraum in St. Ursen mit Kosten von 398 000 Franken genehmigt worden, nachdem es im Dezember 2012 noch Schiffbruch erlitten hatte (FN vom 22. März). Jetzt liegen die Baupläne für das Projekt an der Kirchstrasse öffentlich auf, wie dem aktuellen Amtsblatt zu entnehmen ist. ak

Mehr zum Thema