Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aufmarsch auf dem Rütli

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

RÜTLI. Ohne Zwischenfälle ist am Sonntag eine von rund 300 Personen besuchte Bundesfeier der rechtsradikalen Partei National Orientierter Schweizer (PNOS) auf dem Rütli verlaufen. In den Reden wurde vor dem Ausverkauf der Schweiz und fremden Richtern gewarnt. Weil sie am 1. August vom Rütli ferngehalten wurde, hatte die PNOS für Sonntag zu einem «Bräteln des nationalen Widerstandes» aufgerufen. Rund 300 Gesinnungsgenossen und -genossinnen hörten den Ruf und kamen ihm nach. Sie fuhren mit einem Sonderschiff von Brunnen SZ zum Rütli UR. Einige wenige kamen zu Fuss auf die Wiese. Sowohl nach Darstellung der Schwyzer wie der Urner Polizei verlief der Anlass ohne Probleme. sda

Bericht auf Seite 8

Mehr zum Thema