Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Auslandreise mit dem Auto – wie ist man optimal versichert?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ratgeber Versicherung

 

 Wir planen eine Auslandreise mit unserem Auto. Wie können wir uns gegen die Reiserisiken schützen? Decken meine Versicherungen alle grösseren Schäden, oder muss ich für diese Reise spezielle Reiseversicherungen abschliessen?A. D.

 Zuerst möchte ich Ihnen ein Lob aussprechen für Ihre Reiseplanung, die unter anderem die Versicherungssituation berücksichtigt. Ihre Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung übernimmt Schäden, die Sie Drittpersonen zufügen, und schützt Sie gegen ungerechtfertigte Forderungen. Die Versicherung wird von allen EU- und EWR-Staaten anerkannt. Die sogenannte Grüne Karte wird für die Einreise in diese Länder grundsätzlich nicht mehr benötigt. Dies gilt jedoch nicht für einige Länder Ex-Jugoslawiens und gewisse Mittelmeerstaaten. Informieren Sie sich deshalb vor Antritt der Reise, welche Bestimmungen für Ihr Reisezielland und für die Durchreiseländer gelten. Das Nationale Versicherungsbüro (www.nbi.ch) oder Ihre Versicherung hilft Ihnen dabei.

 

 Schäden an Ihrem Auto sind durch eine Vollkasko-Versicherung gedeckt. Sie gilt üblicherweise in Europa und den ans Mittelmeer angrenzenden Ländern, ohne Russische Föderation, Georgien, Armenien, Aserbaidschan und Kasachstan. Sie müssen im Schadenfall nur den vereinbarten Selbstbehalt sowie einen allfälligen Bonusverlust übernehmen. Für diese und andere Kosten können Sie allenfalls – am besten mithilfe einer Rechtsschutzversicherung – auf den Unfallverursacher zurückgreifen. Empfehlenswert ist zudem eine Insassenversicherung. Diese bietet Ihnen eine Übernahmegarantie für die teilweise recht hohen medizinischen Behandlungskosten nach einem Autounfall im Ausland.

 

 Schliesslich gewährleistet Ihnen eine spezielle Reiseversicherung, die Sie fürs ganze Jahr oder nur für die Dauer einer Auslandreise abschliessen können, bei Auslandreisen eine umfassende Deckung für alle übrigen Risiken. So sind beispielsweise die Kosten für den Rücktransport bei Unfall oder Krankheit versichert.

 

 

 Die Ratgebersujets stellt der Schweizerische Versicherungsverband zur Verfügung. Ein Team aus Versicherungsspezialisten nimmt zu unterschiedlichen Fragen Stellung. Verantwortlich hiefür istMichael Wiesner, Mitglied der Geschäftsleitung.Homepage:www.svv.ch/ratgeber

Mehr zum Thema