Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bäcker wollen die Cuchaule schützen lassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Grolley Didier Ecoffey, Präsident des Vereins der Bäcker-und Konditormeister des Kantons Freiburg, rief die Bäcker an deren Generalversammlung dazu auf, weiterhin dynamisch, kreativ und mit Leidenschaft ans Werk zu gehen. Eine tadellose Qualität der Produkte und ein einwandfreier Kundenservice seien für alle Bäcker-Konditoren ein essenzielles Gut. Er erwähnte ebenfalls, dass gegenwärtig 137 Lernende im Kanton Freiburg eine Lehre als Bäcker-Konditor oder als Konditor absolvieren.

Der Verein teilt ebenfalls mit, dass er weiterhin an der Anfrage arbeite, die beliebte Cuchaule z. B. von AOC schützen zu lassen.

Im Vorstand wurde ein Wechsel vorgenommen: Gérald Saudan wird anstelle von Jacques Hauser die Verantwortung für die Ausbildung der Bäcker-Konditoren übernehmen. André Grandjean verlässt das Kantonalkomitee. ak

Mehr zum Thema