Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bahnhofzentrum unterstützt junge Sänger und Sängerinnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit der vierten Ausgabe des Openair in Plasselb wurde auch die vierte Ausgabe des Mai-Sing-Contests im Bahnhofzentrum Düdingen durchgeführt. Trudi Lauper will den Nachwuchs in der Volksmusik- und Schlagerszene fördern und fordern. Dass Anina Buchs, welche durch Openair, Stadl-Nacht und SRF national bekannt wurde, ihren Durchbruch beim Sing-Contest in Düdingen hatte, sollte junge Sängerinnen und Sänger motivieren, an solchen Wettbewerben teilzunehmen. Trudi Lauper ist begeistert von ihren Mitgliedern in der Fachjury sowie von den Wettbewerbs-Teilnehmern. Dieses Jahr schafften es das Jodel-Duett Lea Cottier und Yvana Buchs aus Jaun (Foto) sowie Nadine und Fabiola Broch aus St. Silvester an den Auftritt in Plasselb am ­ 11. August.

Infos www.openair-plasselb.ch

Mehr zum Thema