Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Basis für eine erfolgreiche Zukunft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die CVP Oberland nehme mit Freude das positive und klare Abstimmungsergebnis zur Fusion der Gemeinden Oberschrot, Plaffeien und Zumholz zur Kenntnis, schreibt die Partei in einer Medienmitteilung. Sie dankt allen Stimmbürgern, die an die Urne gegangen sind. «Die eindeutige Zustimmung in allen drei Gemeinden legt die Basis für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft», hält die Partei fest. Die CVP-Vertreter in den Gemeinderäten hätten sich mit Überzeugung und Entschlossenheit für die Fusion eingesetzt. «Sie werden diese Arbeit bei der Gestaltung der neuen Gemeinde fortsetzen: Jetzt gestalten wir die Zukunft gemeinsam», heisst es in der Mitteilung.

Die CVP Oberland entstand aus der CVP POZ und hat ihr Einzugsgebiet vor einem Jahr auf Plasselb und Brünisried ausgeweitet. im

Mehr zum Thema