Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Basketballhalle: Unerwartete Energiekosten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Basketballhalle: Unerwartete Energiekosten

Gemeinderat Thierry Steiert (SP) hat einige Sorgen mit der neuen Basketballhalle St. Leonhard. Zum einen haben drei Gemeinden ihre versprochenen Beiträge an die Betriebskosten nicht bezahlt (siehe Haupttext). Zum andern sind die Energiekosten der Basketballhalle viel höher als budgetiert – nämlich um gut 350 Prozent oder 90000 Franken. Budgetiert waren 35000 Franken für den Stromkonsum der Halle, bezahlen musste die Stadt letztes Jahr aber dann 124000 Franken (die FN berichteten). Noch ist unklar, ob falsch budgetiert wurde, oder ob beispielsweise die Ventilation viel mehr Strom verschlingt als gedacht. Sicher scheint, dass nicht die Gebäudehülle das Problem ist. Ein Ingenieurbüro soll nun die Gründe herauszufinden. «Wir haben extreme Mehrkosten bei der Elektrizität und Löcher bei den Einnahmen», fasst Steiert die Lage zusammen. njb

Mehr zum Thema