Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Benzintank versenkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Neue Coop-Tankstelle im Schönberg

Überhaupt werde die Sicherheit gross geschrieben. Dazu gehören unter anderem ein akustisches und optisches Alarmsystem, die Einhaltung der jüngsten Umweltschutznormen oder die Revisionen, die alle zehn Jahre unter der Aufsicht des kantonalen Amtes für Umwelt durchgeführt werden müssen. Die Lebensdauer eines derartigen Tankes betrage etwa 60 bis 70 Jahre, so Schüler.

10 bis 15 Beschäftigte

Dass nur wenige Monate nach dem Tankstellen-Shop in Granges-Paccot jetzt auch im Schönberg einer eröffnet wird, entspricht laut Schüler der allgemeinen Strategie der Coop Mineralöl AG: Man wolle an strategisch wichtigen Orten expandieren und der Bevölkerung die Möglichkeit geben, gleichzeitig zu tanken und einzukaufen. Allein für 2005 sind schweizweit 15 bis 20 Neueröffnungen geplant; für die nächsten vier bis fünf Jahre sind rund 40 Projekte in der Pipeline.

Das Schönberg-Projekt kostet etwa 1,5 Millionen Franken. 10 bis 15 Personen sollen künftig im Shop beschäftigt werden, der grösste Teil in Teilzeit.
Auf der Parzelle, die der Burgergemeinde Freiburg gehört, sind ausserdem eine Autowaschanlage sowie eine Parkplatzerweiterung des ASS geplant.

Mehr zum Thema