Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bibliothek und Buch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Lesenacht an der OS Düdingen

Mit ihrem Lehrer Laurent Baeriswyl haben die Erstkürsler eine Lesenacht in der Gemeindebibliothek Düdingen verbracht. Bevor es aber hinter die Bücher ging, wanderten die Jugendlichen auf den Spuren Columbos und versuchten sich an verschiedenen Rätselposten. So galt es einen verschlüsselten Text mit Hilfe von Buchstabensuppe zu decodieren, verschiedene Logicals wurden gelöst, in kürzester Zeit musste die Gruppe das Alphabet der Gebärdensprache lernen und mit einem Fragebogen lernten die interessierten Schüler die Bibliothek kennen.

«Die Schüler sollten nicht nur lernen, sich in der Bibliothek gezielt zurechtzufinden, es sollte auch eine intensive Auseinandersetzung mit dem Papier sein, das im Zeitalter der modernen Technologien des Öfteren zu kurz kommt, erklärt der Klassenlehrer. Aber auch die Konzentrationsfähigkeit und das Klassenerlebnis standen im Vordergrund dieses Anlasses. «Alles in allem wurde die ambitiöse Zielsetzung erreicht,» stellte Laurent Baeriswyl fest.

Mehr zum Thema