Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bilder von Martial Leitner in Avenches

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bereits zum vierten Mal stellt Martial Leitner seine Werke in der Galerie du Château in Avenches aus. Seine Tusche- und Kohlezeichnungen werden ab Samstag zu sehen sein. Als Motive dienten ihm insbesondere Vögel, Insekten und Landschaften. Martial Leitner lebt und arbeitet in Lausanne. Der Künstler hat während vieler Jahre für verschiedene Zeitungen gezeichnet, unter anderem für «Die Wochenzeitung» in Zürich, «Die Zeit» in Hamburg und «Le Monde» in Paris. emu

Galerie du Château,Rue du Château, Avenches. Vernissage: Sa., 24. August, ab 17 Uhr. Bis zum 22. September. Mi. bis So. 14 bis 18 Uhr.

 

 Vernissage im Trait Noir

Die Freiburger Künstlerin Gisèle Poncet stellt Ölgemälde unter dem Titel «Sotto Sopra» in der Galerie Trait Noir aus. Die Vernissage findet heute Abend statt, die Ausstellung ist bis Mitte September zu sehen. «Sotto Sopra» ist übrigens italienisch und bedeutet: drunter und drüber, auf den Kopf gestellt. mir

Galerie Trait Noir,Hängebrückegasse 10, Freiburg. Vernissage: Fr., 23. August, 17 bis 19 Uhr. Bis zum 13. September, jeweils Sa., 10 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung: 079 463 78 08.

 

 Ausgestellte Schlagzeilen

Ab heute ist unter dem Titel «Retro-Presse» beim Domino-Kiosk in Freiburg eine besondere Ausstellung zu sehen. Das Ehepaar François und Christiane Buser, das seit zwölf Jahren den Domino-Kiosk führt, präsentiert rund 1400 Aushänge von circa 20 regionalen, nationalen und internationalen Zeitungen und Zeitschriften aus dem ersten Halbjahr 2013 (die FN berichteten). mir

Domino-Kiosk,Perolles 35, Freiburg. Fr., 23., bis So., 25. August und Fr., 30. August, bis So., 1. September.

Mehr zum Thema