Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brite wendet im Autobahntunnel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 33-jähriger Brite ist am Mittwochmorgen kurz vor drei Uhr auf der A 1 zum Geisterfahrer geworden. Bei der Raststätte bei Lully gelangte er über die Ausfahrt auf die A 1 und fuhr in Richtung Bern. Im Sévaz-Tunnel bemerkte er seinen Fehler und wendete. Bei der nächsten Ausfahrt verliess er die A 1 und bog auf die richtige Fahrspur ein. Die Polizei stoppte den Mann und erteilte ihm ein Fahrverbot. Die Autobahn war zur Zeit der Geisterfahrt laut Polizei leer. mos

Mehr zum Thema