Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Camping Plage verbucht einen satten Gewinn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der aussergewöhnlich stabile Sommer hat dem Tourismus in die Hände gespielt: Die Anzahl Übernachtungen im Camping von Avenches ist im vergangenen Jahr um gut sechs Prozent auf 63 700 gestiegen. Die Region Avenches hingegen musste leicht sinkende Zahlen hinnehmen, wie Martial Meystre, Direktor von Avenches Tourismus, kürzlich an der Generalversammlung erklärte. Die Hotellerie verzeichnete mit 23 700 Nächten ein Minus von zwei Prozent oder 478 Nächten gegenüber dem Vorjahr. Grund dafür sei das Hotel de la Couronne in Avenches, so Meystre. Das Hotel ist seit Ende 2017 geschlossen. Angebote der Parahotellerie wie Camping, Ferienwohnungen, Jugendherberge oder Gästezimmer sind laut Meystre eine Stärke der Region und helfen, die Statistik der Übernachtungen im Gleichgewicht zu halten.

Das gute Resultat des Camping-Port-Plage in Avenches sei vor allem dem ausgezeichneten und langhaltenden Sommerwetter geschuldet, hielt Monic Bessard, Präsidentin von Avenches Tourismus, in ihrem Jahresrückblick fest. Die Rechnung 2018 des Campings schliesst bei einem Aufwand von 1,1 Millionen mit einem Ertragsüberschuss von fast 774 000 Franken.

mkc/emu

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema