Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cella ruft auf den Dancefloor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der junge Zürcher Künstler Cella fordert heute im Bad Bonn zum Tanz auf. Er tut dies mit treibenden Elektrobeats, durchsetzt von ravigen Synthesizerklängen und souligen Stimmen. Die Beats kommen auch mal ins Trudeln und Schleppen, wie die Organisatoren schreiben. Zum Auftakt spielt Diskret. Das in einer eingeschneiten Berghütte gegründete Duo spielt etwas ruhigeren Elektrosound.

nas

Bad Bonn, Düdingen. ­ Fr., 6. September, 21 Uhr.

Verträumte irische Musik im Bad Bonn

Die Irin Maria Somerville bespielt am Mittwoch das Bad Bonn mit ihren schwebenden, entrückten Melodien. Beeinflusst von Folk, traditioneller irischer Musik, Punk und Pop webt sie hypnotisierende Stücke, die in ihrer Heimat schon für Aufsehen gesorgt haben. Vor Somerville spielt der Saxofonist Ben Vince.

nas

Bad Bonn, Düdingen. ­ Mi., 11. September, 21 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema