Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Charles Ducrot, stellvertretender Dienstchef des Hochbauamts, geht in Rente

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Charles Ducrot, stellvertretender Dienstchef des freiburgischen Hochbauamts (HBA), geht am 31. Juli vorzeitig in Pension. Das schreibt die kantonale Raumplanungs-, Umwelt und Baudirektion (RUBD) in einem Communiqué.

Charles Ducrot arbeitete ab 1996 bei der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) und wechselte 2002 zur RUBD, wo er als Assistent des Kantonsarchitekten und Sektionschef Verwaltung begann.

Seit 2013 ist er stellvertretender Dienstchef; laut Mitteilung hat er in dieser Funktion mehrere Kantonsarchitekten unterstützt, insbesondere als Vorsitzender oder Mitglied zahlreicher Kommissionen und Preisgerichte. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema