Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP-Vorstand koordiniert die Nationalratsliste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die CVP des Kantons Freiburg schafft vielleicht nach den nächsten Nationalratswahlen die Nominationsveranstaltungen in den Bezirken ab. «Das ist eine Überlegung wert», sagt Co-Präsident Markus Bapst den FN. Trotzdem tritt die CVP bereits zu diesen Wahlen im Herbst mit einer konzertierten Liste an: Statt dass die Bezirksparteien für sich allein nach Kandidatinnen und Kandidaten gesucht hätten, hat der Kantonsvorstand zusammen mit ihnen nach geeignetem Personal gesucht. «Wir haben regional zusammengearbeitet und nicht auf die Bezirksgrenzen geschaut», sagt Bapst. Gestern hat die freiburgische CVP ihre Nationalratsliste präsentiert – bevor auch nur eine einzige Bezirkspartei ihre Versammlung abgehalten hat.

njb

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema