Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das Jugendmusiklager in Wünnewil lockte rund 50 Jugendmusikanten an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor kurzem fand in Wünnewil das U16-Jugendmusik-Lager statt. Zirka 50 Jugendmusikantinnen und Jugendmusikanten aus dem Sensebezirk nahmen am Lager teil. Unter dem Motto «Piraten» wurden während zweier Tage intensiv Musikstücke wie «Pirates of the Caribbean», «Pirates Overture», «Adventure Island» und «Legend of Pirates Cove» einstudiert.

Jugendliche unter 16 Jahren aus dem Sensebezirk, die ein Instrument in einer Jugendmusik spielen, konnten sich für das Lager in Wünnewil anmelden. Dieses jährlich stattfindende Lager wird vom Musikverband Sense organisiert. Die jungen Musikanten studierten ein Konzertprogramm unter der Leitung von Manfred Schaller ein und führen dieses am Sensler Jungmusiktreffen auf. Dieses findet am 8. Juni in Brünisried statt.

Neben dem Musizieren war natürlich Platz für die Kameradschaft und den Austausch zwischen den jungen Musikantinnen und Musikanten aus den verschiedenen Vereinen. Die Kinder hatten Zeit, während der Pausen miteinander zu spielen, und diejenigen, die wollten, konnten in der Zivilschutzanlage übernachten. Die anderen wurden von den Eltern abgeholt.

Am Abend fand natürlich die obligate Disco statt. Auch dieses Jahr war das Lager wieder ein voller Erfolg für Jung und Alt.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema