Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Dem Mammut auf der Spur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Cinéplus zeigt am Sonntag den Dokumentarfilm «Genesis 2.0» (2018), den der Schweizer Regisseur Christian Frei zusammen mit dem jungen russischen Filmemacher Maxim Arbugaev realisierte. Der Film erzählt vom gefährlichen Alltag der Sammler von Mammutstosszähnen auf einer abgelegenen Inselgruppe in Sibirien und von den Versuchen von Klonforschern, aus dem schockgefrorenen genetischen Material das ausgestorbene Wollhaarmammut wieder zum Leben zu erwecken. Der Film wurde 2018 mit dem Zürcher Filmpreis ausgezeichnet und war für den Schweizer Filmpreis 2019 nominiert.

cs

Kino Rex, Freiburg. So., 12. Mai, 18 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema