Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Bikeclub Sense-Oberland hat die neue Saison eröffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Startschuss» – unter diesem Motto fand am 26. April der Saisoneröffnungsanlass des Bikeclub Sense-Oberland (BSO) statt. Bei bewölktem, aber trockenem Wetter fanden sich am Samstagnachmittag rund sechzig Bikerinnen und Biker, vor allem aus den Nachwuchs-Gruppen, beim Bikepark in Plaffeien ein. Nach Anmeldeprozedere und Gruppeneinteilung machten sich die motivierten Kinder mit ihren jeweiligen Leitern auf die erste Ausfahrt der Saison.

Nachdem sich die Kinder mit Kuchen und Getränken gestärkt hatten, konnten die Cancellaras und Schurters der nächsten Generation auf verschiedenen Geschicklichkeitsparcours ihre Fertigkeiten trainieren. In nach Alter durchmischten Gruppen wurden diverse Spiele auf und mit dem Bike durchgeführt, in welchen Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Bikebeherrschung, Koordination, Körpergefühl und soziale Kompetenzen geschult wurden. Auch Spass und Begeisterung spielten hier eine wichtige Rolle. Traditionsgemäss machte das Spiel «Pippo sagt Feuer», an welchem die ganze Schar gemeinsam spielt, den Abschluss dieses gelungenen Starts in die mit Spannung erwartete Bikesaison.

Mehr zum Thema